Zwei Gangs, eine Stadt
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch|

Behandlungszimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
Zac Parker
Arzt/Auftragskiller
avatar

Anzahl der Beiträge :
61

BeitragThema: Behandlungszimmer Di Feb 16, 2016 7:29 pm


_________________
Nach oben Nach unten
Zac Parker
Arzt/Auftragskiller
avatar

Anzahl der Beiträge :
61

BeitragThema: Re: Behandlungszimmer Do Feb 18, 2016 8:12 pm

CF: Flure

Innerlich fluchend schob er den 22 Jährigen über den Flur und überlegte schonmal, wie er ihn behandeln musste. Auf jedenfall musste er die Blutungen stoppen und seinen Brsutkorb untersuchen. Den sonst könnte sich das Ganze schlimm infizieren und das wäre für Zac nicht gut und auch für Sinh nicht. Seufzend drückte er die Tür auf, schob den, im Rollstuhl sitzenden Sinh hinein und schloss das Zimmer dann ab. Er wollte ja keine Unangenehmen Überraschungen. Ohne zu warten, warf der Arzt sein Klemmbrett auf die Ablage, den Stift ebenfalls und hob dann Sinh, auch wenn der gleich Protestieren würde, aus dem Rollstuhl und legte ihn auf die Liege. Er nahm seinen Arm von dessen Brust und begann sie zu untersuchen. Etwas, mit einem Bösen Blick, aber dennoch besorgt sah er die Wunde an. Leise vor sich hinredend begann er damit, seine Hände in Handschuhe zu stecken und nadel sowie faden herauszukramen. "Der Schnitt an der Brust ist zwar nicht tief, muss aber trotzdem genäht werden. Könnte unangenehm werden, wenn ich die Wunde reinige. Könnte auch etwas schmerzen. " meinte Zac trocken. Er nahm sich die sachen, die er brauchte und begann damit, die Brustwunde zu reinigen. Etwas dreck hatte sich schon darin "verfangen" aber das bekam Zac alles weg. Dann machte er sich daran, die Wunde zu nähen

_________________
Nach oben Nach unten
Chairo Saeyang
avatar

Anzahl der Beiträge :
23

BeitragThema: Re: Behandlungszimmer Fr Feb 19, 2016 8:23 pm


K A P I T E L Z W E I
Z A C P A R K E R
& S I N H A L Y E S A

C F : F L U R E
Zachary wurde still, als er seinen vermeintlichen Patienten im Rollstuhl durch den Flur schob. Klar, vielleicht hatte Sinh mit sienem Auftauchen eben den Tagesplan des Arztes zerstört, zwang ihn nun dazu, sich um ihn zu kümmern, wo doch vielleicht etwas anderes, interessanteres auf ihn wartete. Andererseits; was konnte hier schon wirklich interessant sein? Die Notfallstation vielleicht, auch wenn sich der Sommersprossige das nicht antun würde. Es gab angenehmeres als die Opfer eines Autounfalls oder anderen Unfällen zu behandeln oder anzusehen. Empfindlich konnte ihn zwar nicht unbedingt nennen, sein Magen würde sich beim Anblick nur noch halb-vorhandener Menschen jedoch sicherlich schmerzhaft zusammenziehen. Er gab sich also damit zufrieden, sich die langweiligen Krankenhauswände anzusehen und den Schritten zuzuhören, auch wenn es nicht lange dauerte, bis er auch schon in das nächste Behandlungszimmer geschoben wurde. Ein demotiviertes Schnauben entwich seiner trockenen Kehle, wobei er Zachary fast verärgert anstarrte, kaum dass dieser ihn aus dem Rollstuhl hob und auf die Liege transportierte. Verdammt, Arzt zu sein musste unglaublich nervtötend sein. Kurz hob er den Kopf von der Liege an, ließ ihn dann allerdings wieder energisch nach hinten fallen - wobei sich sein Körper gleich mit einem stechenden Schmerz bedankte, den Sinh so gut wie ganz ignorierte, lediglich mit einem Zusammenzucken reagierte. Groa, nichts gegen deine Arbeit, Zac, aber das Krankenhaus ist beschissen." entwich es ihm, wenn auch eher leise. Protestlos ließ er zu, dass Zac nach seinem Arm griff, sich die Wunden genauer betrachtete, wobei er dessen leisem Gemurmel nicht folgte. Erst als der etwas Ältere eine Art Prognose aufstellte, wurde Sinh's Interesse geweckt. "Lass deine Wut bitte nicht an mir aus, wenn du irgendetwas zunähst." warnte er und beobachtete aufmerksam, wie der Arzt anfing, sich verschiedene Utensilien zusammen zu suchen um sich schließlich an die Arbeit zu machen. Das Saubermachen der Wunde brannte unangenehm, bei dem Nähen zwang er sich, unter den spitzen Nadelstichen nicht zusammenzuzucken - doch ganz unter Kontrolle hatte er das nicht. "Ich kann mich doch drauf verlassen, dass mein Besuch hier nicht die Runde macht, mh?" setzte er ein, eine Augenbraue fast skeptisch hebend. Es war nicht unbedingt Sinh's größter Wunsch, dass jemand außer Zac wüsste, dass er hier gewesen war - und was genau ihn hierher getrieben hatte. Notfalls würde er dem Arzt wohl Geld zukommen lassen, wenn das ihm nur garantierte, dass das Thema nicht herum getragen würde. Auch wenn er das bezweifelte - für die Gangs war er immerhin nicht allzu interessant. Trotzdem, zur Sicherheit - verletzt wäre er immerhin nutz-, und wohl auch wehrlos.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Behandlungszimmer

Nach oben Nach unten

Behandlungszimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dangerous World :: Stadtzentrum :: Krankenhaus-