Zwei Gangs, eine Stadt
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch|

Kian Hwang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
Kian Hwang
avatar

Anzahl der Beiträge :
32

BeitragThema: Kian Hwang Sa Jan 30, 2016 8:04 pm



Kian Hwang





Some Facts



Name
Von Geburt an wird er von allen nur Kian genannt. Was eigentlich nicht sein richtiger Name ist, es ist eher sein Zweitname. Niemand weiß, dass er den eigentlichen Namen Jonathan trägt. Jonathan Kian Hwang. Es hat nicht lange gebraucht, bis alle um ihn herum in nur noch Kian genannt haben. Er mag zwar den Namen Jonathan, aber erinnert ihn das an viel Schlechtes, mit Kian kann er sich irgendwie eine neue Identität aufbauen, und trotzdem noch so heißen, wie es seine Mutter wollte.


Alter
Am 13. März 1993 erblickte Kian das Licht der Welt. Ein stürmischer Tag mit viel Regen, Blitz und Donner. Ein richtiger Frühlingstag. Er liebt diese Einsicht, da er das Gewitter schon immer bewundert und geliebt hat. Heute ist er 22 Jahre alt, bald 23. Die besten Jahre haben für ihn schon längst begonnen. Naja, er fühlt sich immer noch wie 12.


Geschlecht
Es ist deutlich, zu sehen, dass er von männlicher Natur ist.


Herkunft
Geboren wurde er zwar in Amerika, doch seine beiden Eltern haben ihre Wurzeln in Korea, so kommt auch er irgendwie von dem Land, was am anderen ende der Welt liegt.


Gruppierung & Rang
Auch wenn er optisch zu den Hunters gehört. Ist das nicht ganz korrekt. Kian war nie ein Hunter mit Herz, wird es wohl auch nie sein. Er ist wirklich ein Night Blader. Und nur bei den Hunters, weil er sich zum Ziel gemacht hat, den Anführer auf die Seite zu ziehen, ob es klappt. weiß er nicht. Bei den Hunters ist er eher der Planer und Umsetzer, manchmal übernimmt er auch ein paar Aufträge für die Politiker. Aber da er einen Hass gegen sie besitzt, ist das nie unbedingt schlau.


Fahrzeuge
Den Führerschein hat er schon seit einigen Jahren, ein Auto jedoch erst seit einem Jahr. Da er es vorgezogen hat, zu Fuß Irgendwohin zu gehen. Aber mit der Zeit wird alles knapper, so hat er sich ein Auto besorgt und fährt mit dem jetzt durch die Straßen New Yorks.






the inner Beauty



Persönlichkeit
Der erste Blick täuscht. Sagt man zumindest immer, bei Kian kann man sich da nicht so sicher sein. Der erste Eindruck, den man von dem jungen hat, ist klar. Ein stiller Junge, der nicht viel sagen muss, um zu merken, was er von einem hält. Er sieht so aus, als ob er jede Flachlegen könnte, die er will. Dieser Eindruck täuscht nicht, er ist wirklich so, vielleicht ist er nicht unbedingt der Player im großen Stil. Aber er hat schon ein paar Bettgeschichten hinter sich. Meistens täuscht man sich in einem Menschen, man sieht nur das, was man sehen will. Doch hängt es mit etwas Mut zusammen, einen Charakter auch mal anders kennen zu lernen. Das heißt, wenn man ihn kennt dann weiß man auch, dass er meistens die höflichste und recht freundliche Person ist. Er hat ein gutes Herz, schafft es aber nicht das irgendwie zu zeigen, das liegt einfach nicht in seiner Stärke, wird es wohl auch nie. Da es etwas ist, was er erst lernen muss. Mit dem Denken war für ihn nie wichtig. Liebe ist nichts für ihn, aber er kann ein sehr guter Freund sein, er versteht Spaß, ist lustig und man kann ihm auch so gut wie immer Vertrauen. Lügner sind für ihn Menschen, die es nicht verdient haben, irgendwie beachtet zu werden. Außerdem nagt es an seinem Stolz, wenn er auch nur einmal log. Oder Lügen würde. Also man kann sagen, wenn man ihn kennt, verbringt man gerne seine Zeit mit ihm. Nicht zuletzt auch, weil er sehr kreatives Köpfchen hat, er liebt es zu Zeichnen, aber sein größtes Hobby ist und wird immer die Fotografie sein. Angefangen als er gerade mal 6 Jahre alt war und bis jetzt einfach fortgeführt. Nicht zuletzt hat er dem Hobby auch seine Ausbildung zu verdanken. Man sieht ihm gerne dabei zu, besonders dann wenn man sieht, wie viel Spaß ihm das Ganze bereitet. Meistens sieht er dann aus wie ein kleiner Junge, der sich für alles begeistert, was ihn umgibt.
Hinter dem kreativen Kopf, verbirgt sich auch ein gewisser Grad an gut durchdachten Plänen, Strategien und allgemeinen Einfällen. So ist es nicht verkehrt, dass der junge ein eher Höheres IQ hat. Er ist nicht blöd, er ist das komplette Gegenteil davon, doch nutzt er dieses Wissen nicht, um anderen was Gutes zu tun, sondern er nutzt es um sich selber irgendwohin zu bringen. Was ein Problem sein sollte, ist ganz allein seine Art, alles umzusetzen. Er schaut nicht davor zurück auch selber Befehle zu erteilen. Seine Selbstsicherheit in diesem Bereich ist nicht wirklich vom Vorteil. Oft gerät er dadurch, so wie auch durch seine Sturheit in ernst zunehmende Schwierigkeiten. Aus die er sich irgendwie heraus boxen, oder herausreden muss. Nicht selten komm er, wortwörtlich, mit einem blauen Auge davon. Selbst das hält ihn nicht davon, seine Pläne durchzusetzen und seine Selbstsicherheit unter Beweis zu stellen. Man kann es sehr gut auch Selbstverliebtheit nennen, den er ist es. Ein wenig.
Ein ›nein‹ akzeptiert er nicht, er ist ziemlich streng, mit sich und auch mit den Leuten um sich herum. Und wen es doch mal vorkommen sollte, dass sich ihm jemand widersetzt, was sehr oft vorkommt, sollte man sich von dem Mürrischen und schlechtgelaunten 22-Jährigen fernhalten. Den er ist wirklich unberechenbar, wenn er einmal wütend ist, es grenzt schon fast eines Gefühlloses verhalten, was er gegenüber den anderen hat. Nicht selten endet ein Aufeinandertreffen, mit einem anderen Streitsuchenden, im Krankenhaus, für beide.
Seine Eigensinnige, meist zielgerichtete Art, kommt auf manche leicht überheblich vor. Auch wenn er das nicht wirklich ist, kommt es oft genau so rüber. So wird er auch sehr oft, oder sehr gerne, von seinen Mitmenschen missverstanden. Eine Sache, an die sich der 22-Jährige bereits gewöhnt hat, schließlich war er schon immer so gewesen, hat es auch nicht im Sinn zu ändern. Genau so wenig wie seine aufdringliche und besitzergreifende Art gegenüber Leuten, die er wirklich mag. Nicht selten kommt es vor, dass er dann einen Korb bekommt, oder eine Ohrfeige. Es ist ihm klar, dass er nie Erfolg mit so etwas hat, oder meistens nicht. Aber er ist so und er war auch schon immer so. Zwar kann er sich gut anpassen, ist absprachefähig. Aber ob er sich an des abgesprochene hält, ist eine Frage für sich. Den ist man einmal in seinem Blickfeld, kommt man nicht mehr raus


Stärken & Schwächen

- Hat große Probleme damit gut von Böse zu unterscheiden
- Er findet er wäre zu gutherzig.
- Kann kein Nein akzeptieren.
- Sein Herz ist seine größte Schwäche. Wer es trifft, muss rennen, wer es hat, kann ihn kontrollieren.

+ Ein Sehr guter Schütze.
+ Noch besser im Planen.
+ Von Beruf her Fotograf. Genau so wie vom Hobby her.
+ Sehr gut im Zeichnen.
Vorlieben & Abneigungen

- Politiker.
- Beide Gangs.
- Seine Gefühle.
- Seinen Vater.

+ Zeichnen.
+ Fotografieren.
+ Kontrollieren.
+ Sport und gesundes Essen.


Wünsche sowie Ziele

Ist es nicht so, dass jeder Mensch, egal ob klein oder groß, bestimmte Ziele hat. Einen bestimmten Wunsch, den man unbedingt umsetzen will? Ein Ziel, das man unbedingt erreichen will?
Wer denkt, dass Kian kein Ziel hat, täuscht sich. Doch ist sein Ziel mit genau so viel Verrat verbunden wie mit seinem Wunsch. Einmal Anführer zu werden. Was wohl nie passieren würde. Aber wenigstens Einfluss darauf haben zu können was passiert. Nichts ist dem 22-jährigen wichtiger als die totale Kontrolle. Einen Wunsch hat er, irgendwo tief in sich versteckt und er schafft es nicht, zu erkennen, was das ist.






the Outside



Aussehen
Kian hat keine schlechten Wurzeln. Beide Elternteile sind auf ihre Art und Weise schön. Seine Mutter war dünn, schlank und hatte ein wunderschönes Gesicht. Sein Vater war ein Koreaner, den man nicht als diesen bezeichnen konnte. Er war groß gewachsen, ein wenig kräftig gebaut und war sehr beliebt beim weiblichen Geschlecht. Da ist es kein Wunder, dass das auch auf den Sohn übergeht. Er hat vieles von seinen Eltern geerbt, zum Beispiel die Haare hat er von seiner Mutter. Ihre Haare waren genau so wie seine, ebenso kurz, wie genau dieselbe Farbe. Selbst die Dicke stimmt. Sein Gesicht ist wohl geformt, die vollen Lippen passen perfekt ins Gesamtbild. Die braunen Teddy-/Mandelaugen vervollständigen das ganze mit der Nase. Seine Haut ist leicht gebräunt durch die Sonne in der USA, sie ist beinahe auch makellos. Hier und da, sieht man ein paar Narben, die er im Laufe seines Lebens bekommen hatte. Eine Narbe sticht besonders heraus, eine längere Narbe, die er an seinem Hals hat. Sie stammt von einem Kampf, den er mit 17 Jahren hatte. Wichtiges wurde nicht getroffen, zum Glück, sonst wäre er jetzt nicht mehr unter den Lebenden. Mit seinen grob geschätzten 1.80 gehört er nicht unbedingt zu den größten Männern. Den in Amerika gibt es deutlich Größere als ihn. Aber er ist auch nicht unbedingt klein, mit dem Gewicht von knapp 58–60 Kilo. Nicht unbedingt leicht, aber Fett ist es nicht, was ihn so schwer macht. Es ist eher sein Körper im Allgemeinen. Er ist zwar nicht so gebaut wie sein Vater, groß und kräftig, aber er hat ein paar Sachen von ihm geerbt. Wenn man den Körperbau des 22-Jährigen beschreiben müsste, wären es wohl diese Worte die am meisten fallen würden: Muskulös, eher schmal und verhältnismäßig groß. Der Junge, der Blutgruppe 0 hat, ist nicht zu unterschätzen. Er trainiert täglich, isst gesund und tut alles, damit es seinem Körper gut geht. Den zugegeben, als kleiner Junge war er noch recht pummelig, hat alles Mögliche gegessen, war auch ein wenig übergewichtig und hatte allgemein Probleme. Das änderte sich aber bis heute drastisch Er ist, wortwörtlich, gar nicht mehr mit dem Teenager von damals zu vergleichen.



Kleidung
Ja, man kann sagen, Kian ist immer der Mode entsprechend angezogen. Manchmal auch dieser voraus. Dabei ist es so, dass er einfach anzieht, auf was er Lust hat und dass dann mit verschiedenen Accessoires ausschmückt. Also ist das nicht wirklich ein großes Thema bei ihm, die Haare stylt er einfach, wie sie gerade zu seinem Outfit passen. Er zieht sich nicht oft irgendwie farbig an. Oft sieht man ihn einfach ganz in Schwarz durch die Gegend Laufen. Ein anderes mal hat er plötzlich ein weißes T-Shirt an, um ein wenig eine andere Farbe hineinzubringen. Am liebsten sind ihm bequeme Freizeitsachen. Aber man sieht ihn immer oft auch in einem Hemd, oder ein paar besseren Hosen als einfache weiße Jeans. Zu seltenen Anlässen sieht man ihn auch öfters mal im Anzug. Aber was er immer bei sich hat, ist seine Kamera, ohne diese sieht man ihn nicht.

Bilder:
 






Specal Skills



Fähigkeiten
Waffen gehören zum Alltag, er kann damit umgehen. Zieht es aber vor mit Fäusten zu Kämpfen, da er sich sehr gut verteidigen kann, selbst auch im Kickboxen tätig war, ist das kein Problem für den jungen Asiaten. Wenn zu den Fähigkeiten auch noch gehört, dass er meistens leise ist, weiß wie man schleicht und auch weiß wie man perfekte Fotos von Tätern oder was auch immer, schießt. Gehört das auch eindeutig zu seinen Fähigkeiten.


Waffen & Gegenstände
Versteckt in seiner Kleidung sind Messer und geladene Handwaffen, immer griffbereit. Aber falls er mal keine Zeit hat diese zu nehmen, vereidigt er sich auch sonst gut mit Fäusten. Auch wenn die Verletzungsgefahr dann größer ist, wen sein gegenüber eine Waffe hat








Story of your Life



Angefangen hat alles, bei seiner Geburt in einer schönen kleinen Stadt, die in Amerika liegt. Genauer gesagt wurde er in Denver geboren. Seine Mutter zog aber wenige Jahre später von dort weg, dass sie eine bessere Jobaussicht hatte, wenn sie in New York lebte. Aufgewachsen ist er wirklich in Brooklyn, seine Mutter war ein fröhlicher Mensch, hatte auch bald einen neuen Freund, mit dem sie seine kleine Schwester zeugte. Damals war er gerade mal 6 Jahre alt. Das Leben der kleinen Familie konnte nicht besser Laufen. Doch der Mann konnte ihr nicht treu bleiben, ging ihr immer wieder fremd und Verlies sie schließlich für eine andere Frau. Von da an musste Jessica sich alleine um die zwei Kindern kümmern, wollte ihnen jeden Wunsch erfüllen, arbeitete dafür auch sehr Hart, da das Geld meistens eher knapp war. Doch hat sie ihren Kindern eine schöne Kindheit ermöglicht. Oder es zumindest versucht. Kian ging normal zur Schule, zusammen mit seiner kleinen Schwester spielte er, auch mit Freunden war er oft draußen. Sein Leben war normal. Fast schon langweilig.
Sein Leben beginnt eigentlich erst dann richtig, als seine Mutter von einem Red Tiger erschossen wurde, als er gerade mal 13 Jahre alt war. Das ist jetzt schon gut 19 Jahre her, aber für den jungen Fotografen fühlt es sich so an, als wäre es erst gestern gewesen. Er erinnerte sich daran, wie die Polizisten zu ihm, und seiner Schwester in die Schule kamen und es ihnen erzählte. Die Frage war, wenn hatten sie jetzt? Er und seine kleine Halbschwester hatten nur ihre Mutter. Sonst niemanden. Niemanden, außer der Schwester der jungen Verstorbenen. Eine Frau, die beide nicht kannten, aber ihr ganzes Schicksal besiegelten. Es war nicht bekannt, dass die junge Polizistin zu den Night Blades gehört. Somit die jungen Kinder automatisch mit hineinzogen. Sie manipulierten die Kinder so, dass sie dachten, dass ihre Mutter absichtlich umgebracht wurde und das beide Gangs daran schuld seien. So entwickelten sie beide einen unglaublichen Hass auf das ganze Getue der beiden Gangs, aber noch mehr hegen sie einen Hass auf die Politik und die Polizei. Besonders bei Kian war dieser Hass ausgeprägt. Er sah eine Gefahr für seine Schwester, wenn sie länger bei dieser niederträchtigen Frau lebten und brachte die Ziehmutter kurz darauf um. Sein erster Mord, ein Mord, der ihm praktisch die Augen geöffnet hat. Kurz darauf hat er es irgendwie geschafft, sich und seine kleine Schwester irgendwie bei den Hunters einzuschleusen. Von da aus hat er dann die Schule beendet, seine Ausbildung angefangen und beendet. Mittlerweile ist er 22 Jahre alt, sein ganze verstand immer noch von der Manipulation vernebelt. Abends prügelt er sich gerne mit Leuten in dunklen Lagerhallen. Mit verschiedenen Leuten, meistens welche, von seiner eigenen Gang. Eigentlich kann man ihn gar kein richtiges Hunter Mitglied nennen.. Er ist eher Untercover bei ihnen, versucht, die wichtigen Leute unter Kontrolle zu bringen, sein Ziel. Der Anführer. Sein Hindernis, Krystal.


Familie
Jessica war eine Frau, mit der man gerne die Zeit verbracht hatte. Sie war tierlieb, hatte ein allgemein großes Herz und war immer für einen da. Besonders für ihren Sohn. Immer hatte sie ihn bei seinen Hobbys unterstützt, hat ihn in Sicherheit gewiegt, wenn ihn irgendetwas besorgt hatte. Sie hat ihm sein Hobby ermöglicht, auch wenn dass finanziell eigentlich gar nicht wirklich drinnen gelegen ist. Da sein Vater nicht unbedingt ein Mensch ist, der gerne Geld für einen ›Unfall‹ ausgibt. Sein Vater ist eigentlich gar kein Familienmensch, er ist sein Erzeuger. Als mehr sieht Kian den Mann nicht. Seine Mutter hingegen war die wichtigste Person in seinem Leben. Bis sie von einem Red Tiger ermordet wurde. Ihm war klar, dass es ein Unfall gewesen war, doch sie war die Einzige, die er hatte und jetzt musste er sich alleine um sich, und seine kleine Schwester kümmern, die gerade ihr 12. Lebensjahr erreicht hatte. Sie ist noch jung, gerade erst in die Pubertät gekommen und schon ein Mitglied einer der größten Gangs der ganzen Welt. Und er muss aufpassen, dass ihr nichts passiert.








In the End




Name & Alter
Schaut doch mal bei Mark vorbei. (:


Avatarperson
Kim Myungsoo aka L von Infinite leiht Kian sein Gesicht


Zweitcharakter
Mark Brown, Nike Petrow und Kien Choi gehören noch zu mir.


Weitergabe & Gesuche
Da gesuche Ja. Aber Kians Steckbrief und alles andere gehört mir.


Regeln gelesen?
Admin






_________________
Nach oben Nach unten
Krystal Park
Translater/Auftragskillerin
avatar

Anzahl der Beiträge :
488

BeitragThema: Re: Kian Hwang Sa Jan 30, 2016 9:20 pm



Weiß nicht welchen ich nehmen muss xD Das Hinderniss wobbt dich sogar! ALSO RUHE

_________________

~한글~|| ~普通話~ || ~日本の~ || ~ไทย~ || ~拼音~ || ~englisch~ || ~ हिंदी ~
Nach oben Nach unten

Kian Hwang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dangerous World :: A NEW FACE IN TOWN :: Night Blades-